LiteraturLounge Frankfurt im Haus am Dom

An jedem ersten Sonntag im Monat um 11:00 Uhr.

Der Eintritt ist jeweils frei, Ausnahme Veranstaltungen außerhalb des Haus am Dom.

Veranstaltungsort: Haus am Dom (Großer Saal im 1. OG), Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Verkehrsverbindungen:
U-Bahn: U4 + U5 bis Haltestelle Dom/Römer (Ausgang Dom)
Straßenbahn: 11 + 12 bis Haltestelle Römer/Paulskirche

Lesungen 2018 - Übersicht

  • 7. Januar 2018
    Mirko Bonné: „Lichter als der Tag“ (Schöffling)
  • 25. Januar 2018, Abend (Zusatzveranstaltung im Januar)
    Joshua Cohen: „Das Buch der Zählung“ (Schöffling) - In Kooperation mit dem Hessischen Literaturforum
    Lesung des deutschen Textes: Isaak Dentler / Mod. Jan Wilm, Gespräch Deutsch/Englisch
    Veranstaltungsort: Hessisches Literaturforum, Waldschmidtstraße 4, Frankfurt (Mousonturm)
  • 4. Februar 2018
    Madeleine Prahs: „Die Letzten“ (dtv)
  • 4. März 2018
    Eva Demski: „Den Koffer trag ich selber“ (Suhrkamp/Insel Verlag)
  • 8. April 2018 (Termin wegen Ostern um eine Woche verschoben)
    F.C. Delius: „Die Zukunft der Schönheit“ (Rowohlt)
  • 6. Mai 2018
    Su Turhan: „Mordslust pur“ - Ein neuer Fall für Kommissar Pascha (Piper Verlag)
  • 27. Mai 2018 (Zusatzveranstaltung im Mai)
    Lesenswert - Promis stellen Bücher vor (mit Eva Demski und Bernd Loebe)
  • 3. Juni 2018
    Jörg Maurer: „Am Abgrund lässt man gern den Vortritt“ (Scherz Verlag)
  • 8. Juni 2018 (zusätzlicher Termin)
    Eine Veranstaltung im Rahmen von LiteraTurm - Das Frankfurter Literaturfestival
    Dominique Horwitz: „Chanson d’Amour“ - In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Frankfurt

Die Termine für das zweite Halbjahr 2018 folgen.

Anmeldung zum Newsletter

Wir informieren regelmäßig in unserem Newsletter zu allen Lesungen in der LiteraturLounge Frankfurt und in der LiteraturMatinée Kassel. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Kontaktformular. Bitte geben Sie an, ob Sie zu Lesungen in Frankfurt oder in Kassel informiert werden möchten.
Auf dem gleichen Weg können Sie sich auch jederzeit vom Newsletter abmelden.

Informationen zu den Lesungen finden Sie auch auf der Webseite des Kultur & Bahn e.V.

   
© Lothar Ruske PR, 2016