LiteraturLounge Frankfurt im Haus am Dom

Veranstaltungsort: Haus am Dom (Großer Saal im 1. OG), Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Verkehrsverbindungen:
U-Bahn: U4 + U5 / Haltestelle Dom/Römer (Ausgang Dom)
Straßenbahn: 11 + 12 / Haltestelle Römer/Paulskirche

Der Eintritt ist frei.

Eine vorherige Anmeldung für die LiteraturLounge ist nicht erforderlich. Im Saal muss keine medizinische Maske getragen werden. Um sich und andere zu schützen, empfehlen wir weiterhin eine Maske zu tragen.

Aktualisierung vom 16.12.2022:
Wegen Erkrankung des Autors muss die Veranstaltung leider ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünsche Ihnen ein entspanntes Weihnachtsfest und ein gutes Ankommen im neuen Jahr!


Unser zweiter Gast im Dezember:

Helmuth Schmiedt und „Weihnachten in der Literatur“ - Ein historischer Streifzug (wbg Academic)

am Sonntag, 18. Dezember 2022, um 11.00 Uhr

Moderation: Martin Maria Schwarz (hr2-kultur)

Mit Weihnachten findet alljährlich ein Fest statt, das nahezu weltweit Menschen in seinen Bann zieht. Ein biblischer Text, die Weihnachtsgeschichte des Lukas-Evangeliums, markiert den Ausgangspunkt, danach wird Weihnachten mit seinen religiösen, kulturellen, politisch-sozialen und ökonomischen Facetten in unzähligen weiteren literarischen Werken zum Thema.

Helmut Schmiedt entwirft eine Literaturgeschichte des Weihnachtsfests von der Bibel bis heute, in der - von Gryphius und Goethe über Dickens und Fontane bis Agatha Christie, Heinrich Böll und renommierten Literaten der Gegenwart - kaum ein prominenter Dichtername fehlt. Sie vermittelt einen anschaulichen Eindruck von der großen Vielfalt der Annäherungen an Jesu Geburt und ihre Folgen und stellt zugleich signifikante historische Entwicklungen heraus.

Prof. Dr. Helmut Schmiedt lehrte zwischen 1995 und 2015 Germanistik: Neuere Literaturwissenschaft an der Universität in Koblenz.


Zum Vormerken:
Nächste LiteraturLounge am 8. Januar 2023: Yannic Han Biao Federer „Tao“ (Suhrkamp Verlag).

Details finden Sie in Kürze hier auf der Webseite.


Wir danken unseren Förderern: Sparda Bank Hessen (Hauptsponsor), hr2-kultur, Buchhandlung Schmitt & Hahn, DEVK-Versicherungen, Haus am Dom, Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und Deutsche Bahn AG.

Medienpartner: hr2–kultur

 

   
© Lothar Ruske PR, 2016-2024